Rex Prüfungen

RTT Prüfungen

Prüfungsaufgaben (Vereinsinterneprüfungen & BH/VT)

Unterordnung
Dummyarbeit

1. Unterordnung und Einstieg in der Dummyarbeit

Welpen-Führer-Team-Beurteilung (WFTB)

Hier wird keine Prüfung als solches durchgefhrt. Es wird beurteilt:

  • die Bindung und das Vertrauen des Hunds an den Hundeführer
  • die Rangordnung zwischen Hund und Hundeführer
  • der Spielangebot des Hundeführers
  • der Umgang mit dem Hund
  • der Einsatz von Stimme und Körpersprache des Hundeführers
  • der Charakter des Hunds
Junior-Team-Test (JTT)

Die Aufgaben sind:

  • Fach 1 Leinenführigkeit - 25 Punkte
  • Fach 2 Freifolge - 15 Punkte
  • Fach 3 Slalom an der Leine mit Sitz und Begrüßung eines Menschen - 20 Punkte
  • Fach 4 Komm - 20 Punkte
  • Fach 5 Ablegen im Auto - 10 Punkte
  • Fach 6 Zwischenapport - 10 Punkte

Die Prüfung ist bestanden wenn 75 von 100 Punkten erreicht werden

Dummy-Basis-Test (DBT)

Die Aufgaben sind:

  • Fach 1 Leinenführigkeit - 20 Punkte
  • Fach 2 Freifolge - 20 Punkte
  • Fach 3 Sitz auf Entfernung - 20 Punkte
  • Fach 4 Ablegen - 20 Punkte
  • Fach 5 Apport mit anschliessendem Voran - 20 Punkte

Die Prüfung ist bestanden wenn 75 von 100 Punkten erreicht werden

DSV VDH Begleithundeprüfung (BH/VT)

Wird vom DSV Leistungsrichter abgenommen.

  • An der Begleithundeprüfung können Hunde ab 15 Monaten teilnehmen.
  • Für diese Prüfung, is eine Sachkundenachweis vorzulegen.
  • Die Begleithundprüfung ist in 2 Teile unterteilt. Der erste Teil umfaßt die Arbeit auf dem übungsgelände und der zweite Teil das Verhalten des Hundes im Straßenverkehr.

DSV Prüfungsordnung: (gültig ab 2004) finden Sie hier
Ein Erfahrungsbericht: hier

2. Dummyprüfungen

Dummy Beginner (DB)

Eingangsvoraussetzungen:

  • Mindestalter des Hundes mindestens 9 Monate am Prüfungstag.

Die Aufgaben sind:

  • Fach 1 Verlorensuche - 20 Punkte
  • Fach 2 Memory mit Freifolge- 20 Punkte
  • Fach 3 Voranschicken in den Wald- 20 Punkte
  • Fach 4 Appell - 20 Punkte
  • Fach 5 Doppelmarkierung am Wald- 20 Punkte

Die Prüfung ist bestanden wenn 51 von 100 Punkten erreicht wurden und keine der Prüfungsteile mit 0 Punkten bewertet wurde. Die Qualifikation zur Prüfung "Dummy Fortgeschrittene" ist mit 81 Punkten erreicht.

Dummy Fortgeschrittene (DF)

Eingangsvoraussetzungen:

  • Bestandene Dummy Beginner des RTT mit mindestens 81 Punkten oder
  • Bestandene DPE des GRC mit Prädikat sehr gut und besser oder
  • Bestandene Dummy A des DRC/LCD

Die Aufgaben:

  • Fach 1 Kombination Markierung und Voranschicken- 20 Punkte
  • Fach 2 Kombination Verlorensuche und Markierung- 20 Punkte
  • Fach 3 Appell mit Apport- 20 Punkte
  • Fach 4 Memory am Wasser- 20 Punkte
  • Fach 5 Walk up mit 2 Teams- 20 Punkte

Die Prüfung ist bestanden wenn 51 von 100 Punkten erreicht wurden und keine der Prüfungsteile mit 0 Punkten bewertet wurde. Die Qualifikation zur Prüfung "Dummy Leistung" ist mit 81 Punkten erreicht.

Dummy Leistung (DL)

Eingangsvoraussetzungen:

  • Bestandene Dummy Fortgeschrittene des RTT mit mindestens 81 Punkten oder
  • Bestandene Dummy A des DRC bzw. LCD mit Prädikat sehr gut und besser oder
  • Bestandene APD des GRC mit Prädikat sehr gut und besser.

Die Aufgaben sind:

  • Fach 1 Jagdsituation- 20 Punkte
  • Fach 2 Memories gearbeitet mit mehreren Hunden- 20 Punkte
  • Fach 3 Blind mit Verleitung- 20 Punkte
  • Fach 4 Verlorensuche mit Ablenkung- 20 Punkte
  • Fach 5 freie Übung des Richters- 20 Punkte

Die Prüfung ist bestanden wenn 51 von 100 Punkten erreicht wurden und keine der Prüfungsteile mit 0 Punkten bewertet wurde.